Die BAYERISCHE WOHNUNSGBAU ist ein in dritter Generation geführtes Familienunternehmen, welches seit 1952 auf dem Münchner Immobilienmarkt im Bereich Projektentwicklung und Bestandsverwaltung tätig ist.
1952 Gründung der Gesellschaft durch Alfons Grassl sen. u.a.
1953 Fertigstellung des ersten Wohn- und Geschäftshauses für den eigenen Bestand
1959 Errichtung und Verkauf der ersten Eigentumswohnungsanlage
1972 Übernahme aller Gesellschaftsanteile und der Geschäftsführung durch Alfons Grassl sen. und dessen Sohn Alexander Grassl
2002 Eintritt der Gesellschaft als Komplementär in die "Bayerische Gesellschaft für Wohnungsbau Grassl GmbH & Co. Grundbesitzverwaltungs-KG"
2011 Eintritt von Christopher Grassl in die Gesellschaft als geschäftsführender Gesellschafter
Kidlerstraße 2 · 81371 München · Tel 089 - 77 30 61 · Fax 089 - 74 11 82 41 · mail@bayerische-wohnungsbau.de